Heimatverein Volkstedt e.V.

HV Volkstedt e. V.

Nr. 10 Flurbezeichnungen

Historische Volkstedter Flurbezeichnungen

(Nr. 10, Oktober 2008)

 

Nur noch sehr wenige alte Einwohner von Volkstedt kannten die alten Flurnamen und konnten sie den jeweiligen Flurstücken zuordnen.

 


Wir sind der Meinung, dass die Flurnamen zu unserer Heimatgeschichte gehören und erhalten werden sollen.

 

Ein Teil der Flurkarte der Volkstedter Gemarkung mit seinen historischen Flurnamen

 

Durch diese Broschüre wollen wir dazu beitragen, dass diese alten Namen im Bewusstsein der Einwohner bleiben.

Als wir recherchierten, wie die Flurstücke zu ihren Namen gekommen sind, stießen wir auf uralte Verkehrswege, auf die ehemalige Grenze Kursachsen–Preußen, auf Standorte von alten, längst verschwundenen Mühlen und Kohlelagerstätten in unserer Flur.

Wir hielten diese in der Broschüre fest und komplettierten sie umfangreich mit Fotos der jeweiligen Flurbereiche.
 

 

Das Dorf Volkstedt im Mansfelder Land mit seiner nordwestlichen Gemarkung, der Spitzkegelhalde des Vitzthum-/Ernst-Thälmann-Schachtes (re.) davor den bewaldete Polleber Berg, links am Horizont die flache Halde des Zirkelschachtes. Das Foto wurde vom Plateau der Spitzkegelhalde des Fortschrittschachtes aufgenommen.


 

 

Impressum | Heimatverein Volkstedt e.V.