Heimatverein Volkstedt e.V.

HV Volkstedt e. V.

Nr. 3 Landwirtschaft

Die Volkstedter Landwirtschaft im Wandel

der Zeit 1880-2007

(Nr. 3, November 2007)

 

Der Inhalt der Broschüre gibt einen Einblick in die Entwicklung der Landwirtschaft in unserer Heimatgemeinde:

 

 

Im Jahre 1880 wurden die fünf bestehenden Rittergüter vom Ökonomierat Hörning gekauft.

1906 war die Abteufung des Wolfschachtes.

1918 kaufte die Mansfeld AG die Ackerflächen und Gebäude vom Gutsbesitzer Hörning 

1939 wurden die Ackerflächen und Gebäude an drei Gutsbesitzer verkauft 

1945 begannen die Enteignung des Großgrundbesitzes und die Einführung der Bodenreform 

1952 Gründung der LPG Typ I

1953 LPG Typ II

1954 LPG Typ III bis zur Wende 1990

 

Das Gut Schwarzburger in der Eislebener Straße 1 mit der Zuckerfabrik in der Mitte, später LPG-Hof 1

 

 

Das ehemalige Gut Hagenguth in der Eislebener Straße 12 war früher das Gut der Familie Wartze und gleichzeitig das Amt Volkstedt, nach der Bodenreform wurde es LPG-Hof 2


1991 Gründung einer Agrargenossenschaft mit 1.200 Hektar, welche sich bis zum heutigen Tag zu einem stabilen Marktfruchtbetrieb entwickelte

 

 

Die Volkstedter LPG-Frauen beim Rübenhacken und im Hintergrund die mächtige Halde des Wolf-/Fortschrittschachtes

 

Impressum | Heimatverein Volkstedt e.V.